Senioren 40+ Saisonbericht 2021 Vorrunde

Mit Vorfreude auf die neue Saison sind wir als Mannschaft in die Vorbereitung der neuen Saison gestartet. Die Trainer versprachen ...durch ihre Erfahrungen als Spieler und Trainer, der Mannschaft neue Impulse zu geben. 
Die Vorbereitung wurde mit einem breiten Kader gestartet und wurde auch von allen Spielern gut durchgezogen und somit war die Trainingsbeteiligung in Ordnung. Mit nur einem Testspiel konnte man noch nichts zur Form des Teams sagen. Daher mussten die ersten Saisonspiele zeigen, wo die alten Herren stehen.

Der verhexte Cup
Die Veteranen tun sich seit jeher schwer mit Cupspielen und sind selten über die Zweite Runde gekommen. Traditionsgemäss verloren sie das Cupspiel zuhause gegen den SV Rümlang 1:4

Die Meisterschaft
Mit einem Auswärtssieg gegen den FC Schwerzenbach (1:4) startete das Team recht positiv in die Meisterschaft. Was danach folgte war eher ein Auf und Ab. Aus 7 Spielen resultierten 2 Siege, 2 Unentschieden, 3 Niederlagen und ergab somit den 6 Rang mit 8 Punkten.

Fazit
Die Veteranen hielten zu Beginn der Spiele immer gut mit, aber bauten schneller ab als der Gegner. Was wohl mit dem Alter einiger Spieler zu tun haben könnte, denn der Altersdurchschnitt des Teams liegt bei stolzen 51 Jahren. Eine Verjüngung der Senioren 40+ wäre wünschenswert und sollte auch ein Aufruf an alle jungen 40er sein.
Jedenfalls haben alle Spass am Fussball und freuen sich über jeden Sieg und diskutieren über die Niederlagen, bei einem Bierchen in Patty’s Nockenstube….