Chlausturnier 2019 - ab sofort anmelden

An den Wochenenden vom 16. November bis 15. Dezember findet wieder das beliebte Chlausturnier des FC Effretikon statt.
Jetzt einen Platz sichern und sofort anmelden. Hier zu den Infos und zur Online-Anmeldung 



Schlussbericht Junioren Bb

Geschrieben von Michael Schmid am .

Für mich war es die erste Trainerstation einer 11er Mannschaft. Nach einem Gespräch im Winter mit Paolo Fatati war mir klar, dass ich sehr gerne dieses Amt übernehmen möchte. Auch Donato Guerreiro hat sich reaktiviert und übernahm zusammen mit mir das Traineramt der Junioren Bb. In der Winterpause gab es einige Wechsel in der Mannschaft, welche wir nicht miterlebt haben, durften uns aber doch über ein Kader von 19 Junioren erfreuen, welche noch später mit  2 zusätzlichen Spieler gewachsen ist. Allen voran ein herzliches Dankeschön an Paolo, welcher hier noch das Kader mit den älteren Jahrgängen von den C Junioren auffüllte.

Die Vorbereitung lief anhand den Resultaten nicht wunschgemäss, wie wir uns dies vorgestellt hatten, konnten aber schon dort einige Sachen ausprobieren, welche wir hinsichtlich der Meisterschaft auch rege genutzt haben. Eine Hiobsbotschaft gab es nach dem 1. Freundschaftsspiel, da hat sich unser Stammtorwart Felix schwer verletzt und fiel die komplette Saison aus. Wir hoffen natürlich, dass er wieder bei den A Junioren Fuss fassen kann und diese Verletzung ihn nicht weiterbelastet. So musste notgedrungen eine andere Lösung her, dafür möchten wir uns bei Gabriele "Gägi" Minichiello, welcher sich mehr oder weniger freiwillig ins Tor stellte, bedanken.

Der Meisterschaftsstart verlief dennoch positiv, konnten wir in den ersten 5 Partien mit 3 Siegen, 1 Unentschieden und 1 Niederlage reüssieren. Allen voran das Unentschieden gegen den damaligen Tabellenführer Uster bleibt in positiver Erinnerung, nach dem man 5:0 hinten lag und in den letzten 30 Minuten noch ein 5:5 errungen hatte. 

So durften wir doch ein wenig "Aufstiegsluft" schnuppern, konnten im 6. Spiel unser 4. Sieg einfahren. Leider folgte im 7. Spiel eine herbe Schlappe, welche wir sang – und klanglos 10:0 unter gingen. Auch mit zusätzlichen 4 Verletzten nach diesen 7 Spielen war es dann auch schwer gewesen mit dem "Aufstieg". Das 8. Spiel ging sehr unglücklich verloren, das 9. Spiel gegen Schwerzenbach wurde für uns zum 3:0 – Forfaitsieg erklärt und im letzten Spiel gegen den "Aufsteiger" Team Witikon / Neumünster hat man sich tapfer geschlagen, jedoch leider 3:1 verloren. 

So haben wir unsere Saison mit dem guten 5. Platz abgeschlossen, was hinsichtlich auch mit der Kaderveränderung im Winter durchaus als positiv gewertet werden kann. 

Alles in allem war es eine spannende Saison mit tollen Jungs, welche auch tatkräftig mitgearbeitet haben. Viele von ihnen werden uns Richtung A Junioren verlassen, Donato und ich sind aber bereits positiv gestimmt für die neue Saison mit teils neuen Jungs, welche mit uns durch diese Saison spielen werden.  

Wir bedanken uns auch beim FC Effretikon und Paolo Fatati, welche uns nochmals für die neue Saison bei den B Junioren berücksichtigen und freuen uns auf die gemeinsame Zusammenarbeit.

Es grüsst - Michi + Donato