50-Jahr Jubiläum FC Effretikon - save the date 


Am 27. August 2016 mit Olympiade, Legendenspiel und grosser 50-Jahr Feier. Reservier dir das Datum bereits jetzt und sei mit dabei!
Infos hier...

Chlausturnier 2016 - Jetzt anmelden


Jetzt fürs FCE Chlausturnier 2016 anmelden und einen Platz sichern. Hier zu den Infos und zur Anmeldung



50 Jahre Jubiläum FC Effretikon

Geschrieben von André Sahli am .

Liebe aktive, passive und ehemalige Vereinsmitglieder,
Liebe Supporter und Supporterinnen
Liebe Sponsoren, Trainer/innen und Fussballfreunde 

Der FC Effretikon hatte am 3. Juni 2016 sein 50. Jähriges Bestehen erreicht. Gerne erinnern wir euch an unsere bevorstehende 50-Jahr Jubliäumsfeier!
Feiert am Samstag, 27. August 2016 mit uns und seid dabei. Es erwartet euch ein tolles Programm für Jung und Alt.

Wir starten am Vormittag mit einer Olympiade für alle aktiven Spieler, Spielerinnen, Trainer/innen und Funktionäre des FC Effretikon. Noch nicht angemeldet? Dann hol dies so schnell wie möglich gemäss Flyer nach. Am Nachmittag findet ein noch nie dagewesenes Legendenspiel mit ehemaligen und aktiven Fussballspielern des FC Effretikon statt. Der Grill beim Clubhaus wird heiss sein und das Bier schön kühl – also kommt vorbei und unterstützt die Spieler mit eurem Jubel. 

3. Liga, Gruppe 4: Saisonbilanz 2015/2016

Geschrieben von Heinz Minder am .

Schnupperlehre absolviert – Reifeprüfung bestanden 
22 Spiele – 12 Siege, 2 Unentschieden und acht Niederlagen – ein Torverhältnis von 63:49 – insgesamt 38 Punkte und fünfter Schlussrang – dies war die Bilanz des FC Effretikon im letzten Jahr – seiner ersten Drittliga-Saison 2014/15 nach der Relegation aus der Zweitliga. Mit total neuer Konstellation gingen die Zürcher Oberländer in ihr zweites Jahr in die Drittliga-Meisterschaft. Verein und Trainer Fred Zbinden trennten sich Ende Saison. Mit Paolo Fatati und Peter Rütsche als dessen Assistent, planten die Effretiker einen Neuanfang und verjüngten ihr Kader markant.
Ein Jahr später sieht die Bilanz zur gleichen Zeit wie folgt aus: 22 – Spiele – zehn Siege, drei Unentschieden und neun Niederlagen – ein Torverhältnis von 45:43 – insgesamt 33 Punkte – auf den ersten Blick, was die Punkte betrifft, also unter der Vorjahresbilanz, gleichbedeutend aber was den Schlussrang angeht – doch bei diesem Vergleich zweier Jahre gibt es einiges zu relativieren.

1 Jahr Team Effretikon/Kempttal (TEK)

Geschrieben von Christian Frick am .

Auf die Saison 2015/16 haben sich der FC Effretikon und der FC Kempttal entschieden, die Junioren der Stufe A - C zusammenzulegen. Nun haben wir bereits eine Saison hinter uns und können auf ein erfolgreiches Jahr zurückschauen. Erfolgreich sein, bedeutet nicht in erster Linie Aufstiege und Siege. Uns war wichtig, dass sich die Junioren in kurzer Zeit finden und gemeinsam mit dem Trainer eine Einheit bilden. Dies haben die Jungs hervorragend umgesetzt. Für die FCK-Junioren ist das Eselriet kein schwarzer Punkt mehr, wie auch umgekehrt für die FCE-Junioren Grafstal keiner mehr ist. Das FairPlay-Verhalten zeigt uns, dass die Freude am Fussball klar überwiegt und wir alle gemeinsam diesen Weg weiterhin gehen werden, um möglichst optimale Bedingungen für unsere Junioren zu schaffen.

Präsi's Corner - Juli 2016

Geschrieben von André Sahli am .

Heute möchte ich meine Gedanken zu einer gesellschaftlichen Entwicklung mit Euch teilen, welche bei weitem nicht nur allen Vereinen das Leben schwer machen. Ich möchte es mal das WhatsApp Syndrom nennen. Wir alle wissen die verschiedensten elektronischen Medien und Social Media Plattformen zu schätzen und sie sind und werden aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken sein.
Neben den nicht von der Hand zu weisenden Vorteilen – man hat seinem Team noch nie so schnell und so einfach Informationen zukommen lassen können – macht sich auch eine Last Minute Abmelde- und Anmeldekultur breit. Diese macht uns mehr und mehr das Leben schwer. Darum heute mein Aufruf zu mehr Verbindlichkeit – auch an die eigene Adresse. 

Teameinteilungen Junioren B bis F - Saison 2016/2017

Geschrieben von Juniorenabteilung am .

Teameinteilungen Junioren B bis F - Saison 2016/2017

Die Teameinteilungen der Junioren D bis F für die Saison 2016/2017 wurde zusammen mit den Trainern erstellt. Hier geht es zu den Detailinformationen und Kaderlisten.

 

3. Liga, Gruppe 4: Effretikon – Dielsdorf 2:3 (2:2)

Geschrieben von Heinz Minder am .

Mit dritter Niederlage in Folge zum fünften Schlussrang
Zum Saisonausklang stand sowohl für Effretikon in seiner letzten Heimpartie wie seinem Gast aus Dielsdorf nichts Entscheidendes mehr auf dem Spiel. Paolo Fatati musste seine Hintermannschaft komplett umstellen und liess mit Uchenna Anioke einen noch nicht 16järhrigen B-Junioren als einzige Sturmspitze angreifen. Anioke lancierte das letzte Heimspiel der Effretiker mit seinem 1:0 nach 19 Minuten. Die Zuschauer bekamen auf dem Kunstrasenplatz ein munteres und abwechslungsreiches Spiel zu sehen, das auf dem Feld bei den Effretikern gleich wie das Wetter war. Sonne und Regenschauer in bunter Folge.

Voll Vette Rückrunde 2015/16

Geschrieben von Daniel Bienz am .

Nachdem die Vorrunde resultatmässig eher bescheiden ausgefallen ist, musste nun auf die Rückrunde hin eine Steigerung erwartet werden.
Zur Vorbereitung der Meisterschaft dienten neben dem fast unterbruchslosen Training (nur der 28.12. wurde ausgelassen) und dem Skiweekend in Davos auch das Freundschaftsspiel gegen Weisslingen, welches mit 5:1 klar gewonnen werden konnte. Die Tore wurden durch Eugen und die beiden Doppeltorschützen Ginsi und Roger Müller erzielt.

3. Liga, Gruppe 4: Oberglatt – Effretikon 4:1 (1:1)

Geschrieben von Heinz Minder am .

Weitere Enttäuschung für die Effretiker
Nach fünf Siegen in Folge und dem daraus resultierenden Zwischenspurt aus der Abstiegszone auf den dritten Tabellenrang scheint die Luft nun beim FC Effretikon verpufft. Verloren die Zürcher Oberländer vor Wochenfrist ihr Heimspiel gegen das zweitletzt rangierte Kloten, folgte nun eine weitere Niederlage im letzten Auswärtsspiel der Saison 2015/16 – mit 1:4 (1:1) in Oberglatt.

Generalversammlung Supportervereinigung FC Effretikon 2016

Geschrieben von Heinz Minder am .

Durchlauchter Kreis mit FVRZ-Prominenz Sandro Stroppa
Zum zehnten Mal führte Martin Strässler durch die (38. Ordentliche) Generalversammlung der Supportervereinigung des FC Effretikon. Dem Hauptverein stand er zuvor bereits während acht Jahren (1996 bis 2003) als Präsident vor. Dort wurde er dann abgelöst von Sandro Stroppa. Dieser, einstiges FCE-Aktivmitglied und heutiger Präsident des Fussballverbandes der Region Zürich (FVRZ) liess es sich trotz seines dicht gefüllten Terminkalenders nicht nehmen, bei seinem FCE zu erscheinen. Dem rückläufigen Mitgliederbestand und Ausgabenüberschuss in der Jahresrechnung will der Supporter-Vorstand entgegen wirken.